Digitale und mobile Lösungen für die betriebliche Gesundheitsförderung

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt in Deutschland über Nacht verändert: 61 % der deutschen Unternehmen ermöglichen im August 2020 die Arbeit aus dem Homeoffice. 2014 waren es im Vergleich noch lediglich 20 %. Quelle Statista

Für die betriebliche Gesundheitsförderung hat das zur Folge, dass viele Maßnahmen, die physische Präsenz erfordern, wie Gesundheitstage, Workshops oder Gesundheitsscreenings, bei den Beschäftigten im Homeoffice nicht ankommen. Deshalb sollten Unternehmen Alternativen anbieten, um ihren Beschäftigten zu symbolisieren, dass sie sich nach wie vor um ihre Gesundheit kümmern.

Warum Unternehmen weiterhin betriebliche Gesundheitsförderung anbieten sollten?

Viele Unternehmen und Beschäftigte werden auch nach der Pandemie weiterhin vollständig oder teilweise auf das Homeoffice setzen. Corona hat gezeigt, dass es möglich ist und alle Beteiligten haben die Vor- und Nachteile des digitalen Arbeitens erfahren können. Betriebliche Gesundheitsförderung darf also nicht einfach vorübergehend ausgesetzt werden, sondern an die Bedürfnisse der Beschäftigten zuhause angepasst werden.

Denn was die Corona-Krise ebenfalls hervorgebracht hat, ist eine gesteigerte Bedeutung von Gesundheit, Achtsamkeit und Wohlbefinden. Physische wie mentale Gesundheit stärken nachweislich das Immunsystem. In Krisenzeiten sehnen die Menschen sich verstärkt nach Unterstützung, um sich gesund, ausgeglichen und wohl zu fühlen. Lassen Sie Ihre Beschäftigten im Homeoffice also nicht allein, sondern übernehmen Sie weiterhin Verantwortung für deren Gesundheit.

Um BGF im Homeoffice anzubieten, können Sie auf Maßnahmen setzen, die keine physische Anwesenheit erfordern. Lösungen hierfür liegen in digitalen und mobilen Konzepten.

Digitale Lösungen- und Benefit Konzepte

Über digitale Plattformen können Ihre Beschäftigten auf ein großes Angebot zu den Themen Entspannung, Achtsamkeit, Rückenfitness und Ernährung zugreifen. Online Kurse oder Workshops können die klassischen Angebote im Unternehmen ersetzen – mit dem Vorteil, dass die Beschäftigten zeitlich flexibel sind und sie so in Anspruch nehmen können, wie es am besten in ihren Tagesrhythmus passt. Ihre Mitarbeiter sind dabei nicht an fixe Programme und Zeiten gebunden. Stattdessen bestimmen sie ihr Tempo und das Ziel selbst – angepasst an individuelle Vorkenntnisse und das eigene Fitnesslevel. Trainings- und persönliche Gesundheitsziele können über die Plattform flexibel verfolgt und umgesetzt werden.

Die digitale Gesundheitslösungen-und Benefit Konzepte bieten wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern an. In einem 30-minütigen Informationsgespräch (aktuell per Zoom oder einer anderen Plattform) erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie Ihren Mitarbeitern sowohl im Homeoffice als auch in der Firma vor Ort anbieten können.

Nutzen Sie ein hohes Maß an Flexibilität durch eine digitale Gesundheitsplattform. Wir beraten Sie ausführlich!

Mentale Entspannung mit mobilen Modulen auf Knopfdruck

Wir bieten Ihnen beispielsweise brainLight Module sogenannten Touch Synchros zur mentalen Entspannung zuhause. Das sind niederschwellige und ganzheitliche Entspannungslösungen mit einer nachweisbaren und nachhaltigen Wirkung. Sie basieren auf audio-visueller Technologie, die für Ihre mentale Entspannung zuständig ist. Hierbei handelt es sich um ruhige, entspannende Musik und stimulierende Lichtfrequenzen, die Sie schnell in einen meditativen Zustand führen. Diese fördern die Regeneration und erlauben den Beschäftigten, in kurzer Zeit tiefe Erholung zu finden.

  • Platzsparend – unter 2 Kg Gewicht, Schuhkartongröße
  • Kinderleicht zu bedienen – wie Ihre TV Fernbedienung
  • Mobil – Platzwechsel mit einem Griff (Wohnzimmer, Terrasse, Büro)

  • Zum Testen 4 Wochen mieten
  • Leasing – zwischen 15 und zu 60 Monaten
  • Kauf auf Rechnung – Ratenzahlung möglich

Programmbeispiele

  • Balanced Entdecken Sie mit dem brainLight Touch Synchro balanced, welche Stärken Sie haben, welche Fähigkeiten Sie noch weiter ausbauen können, oder wie Sie mit weniger Energie mehr erreichen können.

  • Achtsamkeit Sie lernen, Ihre mehr oder weniger vernachlässigten ­instinktiven ­Bedürfnisse genauer wahrzunehmen und ohne Selbstvorwürfe zu befriedigen. Denn: Sobald Sie ­genauer nach innen lauschen und intensiver genießen, werden Sie ganz automatisch weniger (und gesündere) Nahrung zu sich nehmen und mehr Zufriedenheit empfinden.

  • Relaxed Die in der Tiefenentspannung gewonnene Stärke äußert sich in Ruhe und Selbstsicherheit. In Ihrem Alltag findet sie ihren Ausdruck in Stress­resistenz und positiver Ausstrahlung. Sie können die Vielfalt des Lebens mit wohliger Ausgeglichenheit ­erleben.

  • Autogenes Training – Mit dem brainLight Touch Synchro Autogenes Training werden Sie Schritt für Schritt an das Autogene Training herangeführt. Sie lernen die sechs Grundübungen sowie die Mittelstufe des Autogenen Trainings kennen. Zudem erfahren Sie Hintergrundinformationen zu dieser bewährten Entspannungsmethode sowie Tipps zur Umsetzung im Alltag.

Für weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Beschäftigten im Homeoffice Maßnahmen zur Gesundheitsförderung anbieten können, sprechen Sie uns einfach an.

Warum Betriebliches Gesundheitsmanagement im Homeoffice so wichtig ist erfahren Sie im Gesundheitsblog.

Kontakt

Tel. 02241 9445040

info@bonn-bgm.de

Oder Sie nuten das Kontaktformular:

Kontakt
* = notwendige Angabe
Bitte schreiben Sie die Nummern ohne Leerzeichen.
Einverständnis zur Datenverarbeitung *
Alle Informationen zum Datenschutz können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.